Laser Sensor LMC-J-0510-X

Der Lasersensor LMC-J-0510-X wurde für Applikationen in der Industrie entwickelt und befindet sich in einem robusten Gehäuse. Mit diesem Sensor können Entfernungen bis 500 m millimetergenau gemessen werden. Bis zu 100 m auf sind auf diffus reflektierenden Oberflächen in Abhängigkeit von der Reflektivität möglich. Die Messergebnisse können über die üblichen Datenschnittstellen RS 232, RS 422 oder 485 und Analog 4 … 20 mA weiter verarbeitet werden. Optional sind weitere Schnittstellen, wie ProfiBus, Ethernet TCP/IP und SSI verfügbar. Auf Grund der Messrate bis 100 Hz und der kleinen Strahlausbreitung sind punktgenaue Messungen in verschiedensten Fertigungsprozessen realisierbar.

 

Die Eigenschaften des Laser Distanz Messgerätes LMC-J-0510-XLasersensor LMC-J-0510-X der Kempf GmbH

  • Berührungslose Distanzmessung bis 100 Hz
  • Einsatztemperaturbereich - 40 °C ... + 60 °C (mit eingebauter Heizung)
  • Messzeiten von 10 … 1000 ms
  • Sichtbarer Messstrahl

 

Die  Technische Daten des Laser Distanz Messgerätes LMC-J-0510-X

  • Laser:
    • Laserklasse 2 (EN 60825-1:2007)
    • Wellenlänge λ= 635 nm
    • Divergenz < 0.35 mrad
  • Gehäuse:
    • Anschluss über Industriestecker
    • Gehäuse aus Aluminium
    • Schutzart für Gehäuse IP 67
    • EMV EN 61326-1    
  • Kompakte Bauform:
    • Abmessungen (L x B x H): 120 x 76,5 x 40 mm
    • Gewicht: 0,7 kg
  • Versorgungsspannung 10 - 30 VDC
  • Leistungsaufnahme < 5 W (mit Heizung 15 W bei 24 V)

Optional:

  •  Messen auf heißen Oberflächen